Fragen und Antworten

Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zur MPU-Vorbereitung mit MPU easy

Gibt es in der MPU easy-Software auch einen Leistungstest namens "Fahrspursimulator"?

Nein, denn zum einen ist der "Fahrspursimulator" kein richtiger Leistungstest und zum anderen ist dieses Testverfahren kein Bestandteil der MPU. Weder in der Vergangenheit noch Gegenwart wurde jemals ein derartiger (oder ähnlicher) Test bei den Begutachtungsstellen eingesetzt.

Wieso haben dann andere Anbieter den "Fahrspursimulator" im Programm?

Das ist in der Tat eine sehr gute Frage, da dieser Test für die MPU wirklich vollkommen bedeutungslos ist.

Allerdings gab es vor etwa 15 Jahren auf der Internetseite des TÜV Süd kurzzeitig einen "Fahrspursimulator" als Test zur Durchführung in Browser. Dabei wurde im Seitentext auch ein Bezug zur MPU hergestellt. Dies hat hier möglicherweise Verwirrung gestiftet und zu der Fehleinschätzung geführt, dass ein solcher Leistungstest existiert und bei der MPU zum Einsatz kommt. Dies ist aber nachweislich nicht der Fall. Die betreffende Seite wurde vom TÜV Süd übrigens schon vor vielen Jahren aus dem Netz entfernt. Allerdings hält sich seitdem hartnäckig das Gerücht, dass es bei der MPU diesen Test gibt.

Warum bieten Sie für MPU easy keine "100% Erfolgsgarantie" an?

Immer, wenn Ihnen eine "100% Erfolgsgarantie" begegnet, sollten Sie misstrauisch werden und die Seriosität des Angebotes sehr kritisch hinterfragen und genau prüfen.

Stellen Sie sich bitte einmal selbst folgende Frage:
Wie plausibel ist z. B. die Behauptung, dass jeder nach einer dreitägigen Vorbereitung am PC mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% die MPU besteht?

Wenn das wirklich so wäre, dann würde die MPU überhaupt keinen Sinn machen. Sie wäre schlicht eine Untersuchung ohne jegliche Aussagekraft. Auch nachvollziehbare Verhaltensänderungen wären hier dann nicht mehr nötig. Und eine realistische Prognose über Ihr zukünftiges Verkehrsverhalten nicht machbar.

Wir denken, dass hier aus kommerziellen Gründen mit den Hoffnungen der Betroffenen gespielt wird. Es werden Versprechungen gemacht, die bei einer realistischen Betrachtung kaum erfüllbar sind. Und mit unrealistischen und übersteigerten Erwartungen an einer MPU teilzunehmen, ist darüber hinaus sicher nicht wirklich ein erfolgsversprechendes Rezept.

Deshalb:
Bleiben Sie bitte auf dem Boden der Tatsachen und fallen Sie nicht auf solche "100% Erfolgsgarantien" herein. Und planen Sie bitte auch etwas mehr als drei Tage für Ihre MPU-Vorbereitung ein…;-)

Warum bieten Sie für MPU easy keine "Geld-zurück-Garantie" an?

So eine Garantie klingt erstmal wirklich überzeugend. Also ein Kauf ohne Risiko. Wer seine MPU nicht besteht, bekommt sein Geld wieder. Der Anbieter scheint von der Qualität seines Angebots wirklich überzeugt zu sein. Aber ist das auch wirklich so? Es bestehen auch hier begründete Zweifel.


Die Hintertürchen im Kleingedruckten

In der Regel ist die "Geld-zurück-Garantie" nämlich damit verbunden, dass Sie nur dann Ihr Geld zurückerhalten, wenn Sie dem Anbieter Ihr negatives Originalgutachten per Post zusenden, also keine Kopie. Und das Originalgutachten sollten Sie natürlich – Sie ahnen es bereits - niemals aus der Hand geben! Von daher geht diese vermeintliche "Geld-zurück-Garantie" also von Bedingungen aus, die in der Regel unrealistisch, wenig praktikabel und damit als kaum erfüllbar anzusehen sind.


Und noch etwas sollten Sie bedenken

Wenn Sie die MPU nicht bestehen, dann werden Sie mindestens weitere zwei Jahre auf Ihren Führerschein verzichten müssen. Mit allen damit verbundenen Unannehmlichkeiten und auch nicht unerheblichen Kosten. Angesichts dieser Problematik spielt der Anschaffungspreis einer MPU-Software dann wohl doch eher eine sehr untergeordnete Rolle.


Deshalb sollten Sie nicht auf das günstigste oder am reißerischsten beworbene Angebot setzen, sondern auf eine seriöse und professionelle Vorbereitungssoftware, welche Ihnen wirklich eine effektive und lückenlose Vorbereitung ermöglicht.

Ist mit MPU easy auch der Leistungstest trainierbar, bei dem Pedale mit den Füßen betätigt werden müssen?

Ja, auch auf diesen Test können Sie sich selbstverständlich mit MPU easy vorbereiten. Dabei handelt es sich um den Mehfachreaktionstest, bei dem auf bestimmte visuelle Signale durch das Treten von Pedalen reagiert werden muss. MPU easy unterstützt zu diesem Zweck USB-Fußschalter, die Sie an Ihren Rechner anschließen können. Hinweise und Tipps zum Kauf dafür geeigneter Geräte finden Sie im Programmteil Mehrfachreaktion der Vollversion.

Kann man die original MPU-Eingabetastatur zum Anschluss an den PC kaufen?

Nein, solche Geräte sind im normalen Handel generell nicht erhältlich. Sie werden ausschließlich von den Herstellern der psychologischen Testverfahren an zertifizierte Untersuchungsstellen und Psychologen geliefert. Außerdem lassen sich die offiziellen Testgeräte auch gar nicht an einen normalen PC anschließen. Leider wird manchmal versucht, irgendwelche Tastaturen für Computerspiele als angebliches MPU-Eingabegerät auszugeben und zu verkaufen. Lassen Sie sich bei solchen Angeboten bitte nicht hinters Licht führen.

Das Testgerät bei der MPU besitzt blaue, weiße, gelbe und grüne Tasten. Wie bearbeitet man diese Tests mit der normalen PC-Tastatur?

Wir verwenden bei MPU easy eine Tastaturbelegung, die der Anordnung der farbigen Tasten auf dem Eingabegerät bei der MPU entspricht. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese Tasten deshalb auf Ihrer PC-Tastatur ebenfalls farblich markieren. Nur so ist eine schnelle Orientierung und damit ein wirklich realistisches Training für die MPU möglich.

Ein bewährter und simpler Tipp dazu:
Von der Firma AVERY Zweckform gibt es im Schreibwarenhandel für zwei Euro (Produkt No. 3088) 270 bunte Markierungspunkte in den passenden Farben im Durchmesser von jeweils 12 mm. Diese Punkte lassen sich problemlos auf jeder PC-Tastatur anbringen und auch leicht wieder abziehen. Sie können natürlich aber auch z. B. farbiges Kunstoffklebeband verwenden, um einzelne Tasten zu markieren.

Farblich markierte Tasten auf einer PC-Tastatur
Tastatur

Muss ich das Programm ein zweites Mal kaufen, wenn ich es zusätzlich auf meinem Laptop nutzen möchte?

Nein, Sie müssen selbstverständlich das Programm nicht noch einmal kaufen. Mit jedem Kauf erhalten Sie standardmäßig bereits drei kostenlose Freischaltungen. Sie können MPU easy also auf bis zu drei unterschiedlichen Rechnern installieren. Aber auch im Fall eines Rechnerneukaufs oder Festplattencrashes sind wir sehr kulant. Senden Sie uns dann einfach eine kurze Email mit der Bitte um eine weitere kostenlose Freischaltung.